ANGELPARADIESE

Petri Heil! Anglerglück im Südosten Skånes
Die Region Österlen, also der Südosten Skånes, bietet fantastische Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack. Kilometerlange Sandstrände, Wander- und Fahrradwege, malerische Fischerdörfer, frühgeschichtliche Stätten und kulinarische Genüsse in hochklassigen Restaurants, traditionellen Gasthöfen oder gemütlichen Cafés – es gibt viele Gründe für eine Reise nach Österlen. Auch Freizeit- und Sportfischer kommen hier auf ihre Kosten und finden hervorragende Möglichkeiten für das Angeln in Salz- und Süßwasser. Entlang der Küste oder in den zahlreichen Seen und Flüssen  sind alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Angelabenteuer gegeben!

Mit Lizenz zum großen Fang
Mit leichtem Handgerät ist das Angeln im Meer und an der Küste in Skåne kostenlos und hierfür sind auch keine Angelscheine oder sonstige Lizenzen erforderlich. Für alle anderen Gewässer, die Seen und Flüsse, benötigt man eine Angelerlaubnis („fiskekort“). Diese kann man oft  direkt vor Ort kaufen – Auskunft dazu erhalten Sie in den Touristeninformationen in Ystad, Simrishamn, Tomelilla und Sjöbo.

Im Folgenden einige Tipps für gute Angelplätze im Südosten Skånes – Natur pur natürlich inklusive!

Angeln im See

Gyllebosjön: Dieser See liegt nordwestlich von Simrishamn und hier können Sie auf Barsch, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie oder Aal angeln. Private Boote sind in diesem See nicht erlaubt. Einen Angelschein können Sie u.a. online unter www.ifiske.se erwerben.

Verkasjön: Auch im See Verkasjön, in der Nähe von Brösarp, gibt es gute Möglichkeiten, Barsch oder Hecht zu angeln. Boote sind im See nicht erlaubt. Den Angelschein bekommen Sie an der Rezeption und am Parkplatz des Schlosses Christinehof.

Sövdesjön: Barsch, Hecht und Zander beißen im Sövdesjön, einem 600 Hektar großen See südlich der Ortschaft Sjöbo gelegen. Eine Angelerlaubnis und weitere Informationen gibt es bei Sövdesjöns Sportfiske unter www.fiskaisovdesjon.se

Kejsardammen und Snogeholmsjön: Einen guten Fischbestand haben auch der Put-and-Take Teich Kejsardammen sowie der See Snogeholmssjön. Hier kann man sogar Ruderboote mieten und zum Angeln auf den See hinaus fahren. Information, Verleih von Angelausrüstung und Verkauf der Angelerlaubnis unter www.castlefish.se

Küstenangeln
Entlang der Süd- und Ostküste Skånes können Sie zwischen dem 1. Januar und dem 15. September direkt von der Küste aus Meerforellen angeln – allerdings nicht in unmittelbarer Nähe einer Flussmündung, diese Zonen sind geschützt. Die besten Chancen auf einen guten Fang hat man – je nach Wetterlage – zwischen Februar und Mai.

Flussangeln
Nybroån: Im Fluss Nybroån, östlich von Ystad, wird vor allem auf Barsch, Hecht und Aal geangelt, aber auch Meerforellen wandern diesen Fluss hinauf. Von Juni bis August kann die Angelerlaubnis bei Fiske o Sportboden, einem Angelgeschäft in Ystad gekauft werden. www.fiskeosportboden.se

Meeresangeln
Lachs- und Dorschangeln in Simrishamn. Angeln auf Weltklasseniveau mit Ausgangspunkt Simrishamn. Sie entscheiden selbst, ob Sie sich auf Lachsangeln von Weltklasseniveau hinausbegeben wollen, oder ob Sie auf Dorsch oder Plattfisch angeln wollen.